Milan day 1: Miss Sixty Maxi-skirt

Miss sixty maxi skirt
Hallo meine Lieben, nach meiner letzten Hausarbeit, habe ich und meine Freundin spontan beschlossen zu verreisen. Einfach mal ein paar Tage in einer anderen Stadt. Das erste Ziel war Mailand, wo wir beide noch nie waren. Wir kamen morgens an und weil unser Zimmer noch nicht fertig war, sind wir los die Stadt zu erkunden, das Ziel: der Mailänder Dom. Und ich kann euch sagen, es gibt nichts schöneres als in der Morgensonne zu Frühstücken, mit dem Dom als Aussicht. 
Danach (und einem Zara Stop :D) sind wir wieder ins Hotel, haben uns frisch gemacht und sind wieder Richtung Stadt. Mailand hat wirklich eine Menge zu bieten, und ich habe endlich das 10 Como Corso besucht, das schon lange auf meiner Wunschliste stand. Es ist so unglaublich schön hier und man findet wirklich ausgefallene und schöne Sachen dort. Wo wir auch einen kleinen Mittagssnack hatten. Bis wir dann irgendwann einfach todmüde ins Bett gefallen sind.
Für das Outfit entschied ich mich für einen Maxiskirt von Miss Sixty mit floralem Muster, den ich mir einem einfachen weißen Shirt kombiniert habe. Dazu weiße Sandalen und eine Wildleder Tasche von Zara, die es jetzt auch in einem wundeschönen Nude-Ton gibt, wie ich gestern gesehen habe. :> 
Und jetzt geht’s weiter Richtung Apricale mit einem Zwischenstop in San Remo. 🙂
Hello loves, after my last university work, me and my friend decided spontaneously to do a roadrip. Just a few days, in a different city. The first stop should be Milan, where we both have never been before. 
We arrived mid-morning and as our room was not ready, we went to explore the city, the goal: the Duomo. And I can tell you, there is nothing more beautiful than enjoying breakfast in the morning sun, with the view of the cathedral.
After that (and a Zara stop: D) later we went back to the hotel, and after a fresh up back to the city. Milan really has a lot to offer, there so many beautiful things to explore and I finally visited the 10 Corso Como, which was on „to see wish list“ for a long time. It is so incredibly beautiful there and you can buy really fancy and beautiful things also a lot of brands. 
There had a small lunch snack. And in the evening we simply fell into bed exhausted.
For the outfit I chose a Maxiskirt by Miss Sixty with a floral print that I have combined with a simple white shirt, white sandals and a suede bag from Zara, which is also available in a beautiful nude tone, as I have seen yesterday. :>
And now on it goes again to Apricale with a stop in San Remo. 🙂
Miss sixty maxi skirt

Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt
Miss sixty maxi skirt




window.tdAsyncInit = function() {
    TD.init({
        widget: "4d7748eae4c09c37ac95388c5c20ca1f",
        locale: "de_DE"
    });
};
(function(){
    var s = document.createElement("script"),t = document.getElementsByTagName("script")[0];
    s.type = "text/javascript";s.async = true;s.src = "//d1kn3e15znl51s.cloudfront.net/js/tlib.min.js";
    t.parentNode.insertBefore(s, t);
}(document));
I was wearing:
Shirt: H&M Trend (Similar here)
Skirt: Miss Sixty (Similar here)
Sandals: Zara (Similar here)
Sunnies: H&M (Similar here)
Bag: Zara (Similar here)

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.